© 2018 - Haack Schadstoffsanierung

Haack Schadstoffsanierung GmbH
Nathoer Weg 44a
06868 Coswig OT Ragösen

Tel.: 034907 / 210 19

Fax: 034907 / 202 78

Email: ullihaack@t-online.de

Abwasserleitungen aus Asbestzement

Bis Anfang der 1990er Jahre wurden Abwasserleitungen aus Asbestzement verbaut. Mittlerweile sind diese Rohre zum Teil über 50 Jahre alt. Risse und Undichtigkeiten sind an der Tagesordnung. Wasserschäden sind Folge. Es muss gehandelt we...

Asbest nicht erkannt, was nun?

Bis Anfang der 1990er Jahre waren Produkte die Asbest beinhalten keine Seltenheit. Asbest hat hervorragende Eigenschaften. Es brennt nicht, verrottet nicht und sorgt für Stabilität in vielen Baustoffen. Asbest ein Naturprodukt. Beim unsach...

Dachpappe von Flachdächern fachgerecht entfernen

Flachdachabdichtung, mehrlagig, aus Dachpappe von einer Holzdachschalung entfernen und entsorgen. So lautet die Aufgabenstellung. Später soll das Dach komplett entfernt werden. Der Zimmermann beauftragt für den Abbruch ei...

Entsorgung von Styropor

Dämmstoffen aus Polystyrol, besser bekannt als Baustyropor bzw. Styrodur wird der Stoff HBCD (Hexabromcyclododecan) als Flammhemmendes Mittel zugesetzt. Dieses Flammschutzmittel ist mittlerweile weltweit verboten.

Was ist daran neu?

Ab dem 01.10.20...

Türzargen aus Asbestzement

Viele asbesthaltige Bauteile erkennt man auf den ersten Blick…
Ein Schadstoffkataster gibt es nicht. Bei der Besichtigung des Gebäudes fallen die üblichen Verdächtigen aus Asbestzement sofort ins Auge. Da sind glatte Asbestplatten als Brüstung...

Brandschutzklappen

Ein Schulgebäude aus den frühen 1970er Jahren soll saniert werden. Der Bauherr hat frühzeitig ein Schadstoffkataster durch einen Profi erstellen lassen. Neben den üblichen Verdächtigen wurden die Brandschutzklappen ganz genau betrachtet.

Brandschutzkap...

Woran erkenne ich Wellasbest Platten?

Eine neue Wohnanlage soll errichtet werden. Leider steht ein Einfamilienhaus im Weg. Der Bauunternehmer soll das Häuschen mal schnell mit Abreißen. So schwierig kann die Sache doch nicht sein.

Nur einmal schnell mit dem Radlader durc...

Gefährliche KMF Dämmung sorgt für eine wochenlange Unterbrechung

Ein bestehendes Gebäude soll aufgestockt werden. Eine moderne Stahlbetonkonstruktion aus den frühen 1990er Jahren war bereits so geplant. Das Dach ist als Flachdach ausgebildet. Der Dachaufbau bestehend au...

Floor-Flex-Platten entfernen ist nicht billig, aber es kann schlimmer kommen

und es kam schlimmer.

Alles Routine

Mittlerweile gehört es für viele Hausverwaltungen zur Routine. Sobald eine Wohnung frei ist, wird der Auftrag zur Entfernung der Floor-Flex-Platten erteilt. Di...

Giftige Holzschutzmittel im Dachgeschoß. Was nun?

Das Dachgeschoß von einem Gebäude soll wieder als Abstellraum genutzt werden können. Aufgrund einer sehr hohen Holzschutzmittelbelastung war dies nicht mehr möglich. Der Bauherr ist Profi. Er hat ein professionelles Inge...

Please reload

Aktuelle Einträge

Schlagwörter

Please reload

Archiv