© 2018 - Haack Schadstoffsanierung

Haack Schadstoffsanierung GmbH
Nathoer Weg 44a
06868 Coswig OT Ragösen

Tel.: 034907 / 210 19

Fax: 034907 / 202 78

Email: ullihaack@t-online.de

Sekundärkontamination... Schon mal gehört?

1 Nov 2008

 

Eine 3 mm starke Teerpappe unter dem Estrich

 

Zum ersten Mal gefreut

Ein Schadstoffkataster hat vorgelegen. Der Befund: Eine Abdichtung aus Teerpappe unterhalb einer Estrichschicht. Diese soll entfernt und entsorgt werden. Das volle Programm in Bezug auf den Arbeits- und Umweltschutz wurde eingeplant. Die Pappe war nicht einmal verklebt. Einfach zusammenrollen, fertig.

 

Die erste Überraschung

Der Estrich liegt im Container. Die Sonne scheint darauf. Schon aus einiger Entfernung riecht man dass hier etwas nicht stimmt. An eine Entsorgung als Bauschutt ist erst einmal nicht zu denken. Eine Deklarationsanalyse wird erstellt. Es handelt sich um gefährlichen Abfall. Dieser muss in der Bodenwaschanlage gereinigt werden. So teuer ist das gar nicht, wäre da nicht die…

 

…Verpflichtung zur Andienung

In einigen Bundesländern wie z.B. in Berlin / Brandenburg sind gefährliche Abfälle Andienpflichtig. Eine übergeordnete Behörde lenkt die Abfallströme. Ein Einzelentsorgungsnachweis muss beantragt werden. Die Behörde, in Berlin die SBB, muss dem Entsorgungskonzept zustimmen. Ein Zuweisungsbescheid wird durch die SBB erstellt. Von der Analyse bis zur Zuweisung vergehen oft vier Wochen. Gefährlicher Abfall darf die Baustelle nicht verlassen.

 

Ein Unglück kommt selten allein

Der gefährliche Estrich ist weg, die Teerpappe auch. Die Räume wurden gründlich mit K1 Saugern und durch feuchtes wischen gereinigt. Alles sieht sehr sauber aus. Aber es stinkt nach Teer. Sehr stark sogar. Messungen werden veranlasst. Die Quelle wird gefunden. Die Rohdecke ist so stark sekundär belastet, dass weitere Maßnahmen erforderlich sind.

 

Damit sollte man rechnen

Der Boden musste komplett mit einer Epoxidharz Beschichtung versiegelt werden. Um auf Nummer Sicher zu gehen, wurde zusätzlich noch eine Valutect Folie verlegt. Das Konzept ging auf. Die Belastung der Raumluft war wieder im grünen Bereich.

 

Fazit: Wo Teer ist, ist oft noch mehr...

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Kategorien
Please reload