Giftige Holzschutzmittel im Dachgeschoß. Was nun?

Das Dachgeschoß von einem Gebäude soll wieder als Abstellraum genutzt werden können. Aufgrund einer sehr hohen Holzschutzmittelbelastung war dies nicht mehr möglich. Der Bauherr ist Profi. Er hat ein professionelles Inge...

Hylotox verseucht ganzes Wohnhaus

Ein Altbau in Berlin. Das Dachgeschoss ist seit Jahrzehnten ungenutzt. Nun sollen hier weitere Wohnungen entstehen. Zuerst muss der ganze alte Kram raus. Abbruch kann doch jeder, meint der Bauherr. Die billigste Firma bekommt den Auftra...

Giftige Holzschutzmittel im Dachgeschoss. Was nun?

Werte gilt es zu schützen. Ein Dachstuhl soll möglichst lange halten. Damit Schädlinge und Pilze dem Holz nicht als Nahrung dienen wurde vorgebeugt. Vor allen in den 1970er und 80er Jahren wurde viel getan. Hylotox und...

Mazeration, was ist das?

Laut Wikipedia zusammengefasst: Es ist ein physikalischer Prozess  bei dem einzelne Bestandteile aus Materialien herausgelöst werden. Das Material selbst bleibt dabei erhalten. Dieser Vorgang klingt erst einmal nach Labor, passiert jedoch in sel...

November 2004

Ein öffentliches Gebäude im Berliner Norden. Das Dachgeschoß ist teilweise ausgebaut. Dem Bauherrn ist bekannt, dass eine Belastung mit DDT-haltigen Holzschutzmitteln vorhanden ist. Die Räume im Dachgeschoß sind nicht mehr zeitgemäß und werden nicht mehr b...

Gefährliche Abfälle, was ist das?

Unter gefährlichen Bauabfällen hat man Bodenaushub, Straßenaufbruch, Bauschutt sowie Baustellenabfälle zu verstehen, denen gefährliche Eigenschaften zugeschrieben werden. Diese sind gemäß der Europäischen Abfallverzeichnis Verordnung mi...

Please reload

Aktuelle Einträge

Schlagwörter

Please reload

Archiv

Please reload

News Blog

Please reload