Gerade noch einmal gut gegangen

Ein öffentliches Gebäude soll komplett entkernt werden

Baujahr 1905, unzählige Male umgebaut. Der gewissenhafte Bauherr beauftragt ein zuverlässiges Planungsbüro mit der Erstellung einer Ausschreibung.

Der Bauherr ist in der Pflicht ein Sch...

Gewusst wie… Nachtspeicheröfen Entsorgung

§ 10a der Energieeinsparverordnung (EnEV in der Fassung vom 29.04.09)

1. Außerbetriebnahme von Stromheizungen für Wohngebäude mit mehr als fünf Wohneinheiten

2. Vor dem 1. Januar 1990 eingebaute oder aufgestellte elektrische Speic...

November 2004

Ein öffentliches Gebäude im Berliner Norden. Das Dachgeschoß ist teilweise ausgebaut. Dem Bauherrn ist bekannt, dass eine Belastung mit DDT-haltigen Holzschutzmitteln vorhanden ist. Die Räume im Dachgeschoß sind nicht mehr zeitgemäß und werden nicht mehr b...

Denkmalschutz und PCP?

Ein historisch bedeutsames Gebäude am Berliner Stadtrand. Das Dachgeschoß soll saniert werden. Der Denkmalschutz fordert alles schützenswerte zu erhalten. Das Problem: Der Dachstuhl, die Dachschalung und die Dielen wurden in den 1980er Jahren mit...

Gefährliche Abfälle, was ist das?

Unter gefährlichen Bauabfällen hat man Bodenaushub, Straßenaufbruch, Bauschutt sowie Baustellenabfälle zu verstehen, denen gefährliche Eigenschaften zugeschrieben werden. Diese sind gemäß der Europäischen Abfallverzeichnis Verordnung mi...

Teerkork - Was ist das?

Bei dem auch als Korkstein bekannten Teerkork handelt es sich um einen Baustoff der zur Wärme- bzw. Schallisolierung verwendet wurde. Kleine Korkbruchstücke sind dabei in einem Bindemittel aus PAK-haltigem Steinkohlenteerpech oder Bitumen fest mi...

Eine 3 mm starke Teerpappe unter dem Estrich

Zum ersten Mal gefreut

Ein Schadstoffkataster hat vorgelegen. Der Befund: Eine Abdichtung aus Teerpappe unterhalb einer Estrichschicht. Diese soll entfernt und entsorgt werden. Das volle Programm in Bezug auf den Arbeits- und...

Dachgeschoßausbau in den 80ern

Ein über 200 Jahre altes Gebäude in Potsdam. Das Dachgeschoß wurde in den frühen 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts nach dem Stand der Technik saniert.

Brandschutz ist wichtig

In einen Dachgeschoß gibt es viel brennbares Material. Ein sinn...

Lüftungskanäle aus Asbest

Ein Plattenbau in Brandenburg. Während umfangreicher Bauarbeiten findet ein aufmerksamer Bauleiter Lüftungsschächte hinter einer Verkleidung. Die Schächte sollen weg.

Der Nachtrag...

Die Schächte sind nicht im LV beschrieben. Der Bauleiter erinne...

Asbesthaltige Pappen

Eine ganz normale Villa am Stadtrand von Berlin. Nach Schadstoffen wurde fachmännisch gesucht. Trotzdem, unter einer Fensterbank aus Holz ahnte niemand etwas Böses.

Wie kommt man darauf?

Der allergrößte Teil der Heizkörperverkleidungen ist harmlos. Wo...

Please reload

Aktuelle Einträge

Schlagwörter

Please reload

Archiv